VJP am 07.04.2018 um Ladbergen


Bei herrlichstem Prüfungswetter konnte Suchenleiter Herbert Winkelströter die 20 gemeldeten und auch erschienenen Gespanne zur Jugendsuche begrüßen.
Nach einer ausführlichen Richterbesprechung - ab 2018 ist eine neue PO mit Anlage Wesen gültig - ging es in die hervorragend mit Niederwild besetzten Reviere.
Vor allem der Hasenbesatz wurde von allen 6 Gruppen gelobt, aber auch das Fasanenvorkommen war sehr gut, so dass die jungen Hunde ihre Vorstehanlagen mehrfach zeigen konnten.
Alle Hunde konnten die VJP bestehen. Die neu hinzugekommenen Bewertungen über den Gehorsam waren durchweg positiv.
Erfreulich waren auch die  Ergebnisse der "Wesens- und Verhaltensfeststellungen". Keiner der Hunde zeigte hier Auffälligkeiten bezüglich Unruhe, Nervosität oder Aggressivität bzw. Scheue.

Unser herzlicher Dank geht an die Revierinhaber, Revierführer und Richter.

Waidmannsheil allen Hundeführern und weiterhin viel Erfolg !!!

Name /ZbNr.
Pkt. Laut Gehorsam

Führer/in
Cuno von der Berkelaue 239/17 78
? sg   Andrea Zimmermann
Erste vom Ährenfeld
DK 0731/17
77 sil sg AH Dieter Eickhorst
Cantus Nelha
504/16
73 spl sg   Peter Rehbaum
Dario vom Rotholz
477/16
72 spl, sil sg   Christian Strysch
Xaja von der Riedleite 271/17 71 sil sg   Johann Arnfried
Flüch
Gila vom Ziegelweiher 89/17 71 sil sg   Hans-Georg Brünen
Carlo von der Klosterwiese 94/17 70 sil g   Franz Niermann
Cäthe Nelha
509/16
70 sil sg   Jens Berghorn
Dara vom Wolfethal 384/16 70 sil sg   Reinhard Blanke
Basco vom Freijäger 366/16 70 ? sg AH Andre Risse
Cookie Nelha
511/16
69 spl, sil sg   Marcus Steiner
Chef Nelha
506/16
66 sil sg   Dr. Ekkehard Liefke
Calle von der Klosterwiese 93/17 66 ? sg   Mathias Suttmeyer
Quetta von Tecklenburg 539/16 66 ? g   Manfred Horstmeier
Claus von der Berkelaue 237/17 62 sil g   Esther Scheben
Cara von der Berkelaue 240/17 59 sil g   Bernd Wessendorf
Kora von Averbeck 359/17 59 ? sg   Heinz Bendfeld
Django vom Rotholz
480/16
58 ? sg   Gerald Broermann
Dunja vom Auebach
416/16
58 ? sg   Frank Winkelmann
Ditsche vom Rotholz 479/16 55 sil gen   Marco Leskow




 


 

 

Impressionen vom Wasserübungstag am 11.08.2018




 

Zuchtschau am 26.08.2018


Bei herrlichem Wetter konnte Zuchtschauleiter Herbert Winkelströter neben zahlreichen Hundeführer/innen und vielen Gästen besonders den Vorsitzenden des Deutsch-Langhaar-Verbandes, Leo Schmieg sowie die Gastrichter Wolfgang Dreyer und Walter Söhl von der DL-Gruppe Nord und Christian Schmidt vom SCL begrüßen. Von den Osnabrückern war der Vorsitzende Andreas Wennemer als Zuchtrichter tätig. Als Richteranwärter war der Vorsitzende vom DL-Verein Hessen, Andreas Pohl zugegen.
Ein besonderer Dank ging an Franz und Daniela Niermann, die sich um das Zuchtschaugelände und das leibliche Wohl gekümmert haben, aber auch an alle Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

 




HZP am 08.09.2018 um Voltlage

15 Gespanne wurden von Suchenleiter Herbert Winkelströter früh morgens begrüßt. Nach der Richterbesprechung ging es zügig in die Reviere. Bei bestem Prüfungswetter und in sehr guten Revieren konnten die Hunde ihre Anlagen und den sehr guten Ausbildungsstand zeigen. Alle Hunde konnten die Prüfung bestehen.
Unser Dank geht an die Revierinhaber, Revierführer und Richter, ohne die eine solche Prüfung nicht möglich wäre.

Waidmannsheil den Hundeführern und eine gute Jagdsaison.


Name des Hundes
1 2 3 4 5 6 7a 7b 8 9 10 11 Punkte Laut Führer/in
Cantus Nelha 504/16 - 11 11 11 11 11 10 11 10 10 10 10 193
? Peter Rehbaum
Quentje vom Paradies 36/17 - 11 11 11 10 11 10 11 10 10 10 10 192 ? Andreas Wennemer
Carlo von der Klosterwiese 94/17 - 11 11 11 11 11 10 10 10 10 10 10 190 sil Reinhard Hartmann
Xaja von der Riedleite 271/17 - 11 11 11 11 11 10 10 10 10 10 10 190
? Johann Flüch
Rieke von Heek 411/16 - 10 10 11 11 11 10 11 10 10 10 10 188
spl Hans-Jürgen Evers
Yetri von der Riedleite 473/17 - 10 10 11 11 11 10 10 10 10 10 10 185
? Winfried Edelmann
Gila vom Ziegelweiher 89/17 - 10 10 11 10 10 10 11 10 10 10 10 185
? Hans-Georg Brünen
Cara von der Berkelaue 240/17 - 10 11 11 10 10 10 10 10 10 9 9 182
? Ludger Berghaus
Cuno von der Berkelaue 239/17 - 10 10 11 10 10 10 10 10 10 10 10 182
? Andrea Zimmermann
Quetta von Tecklenburg 539/16 - 10 11 10 10 10 10 10 10 10 10 10 182
? Manfred Horstmeier
Xeno von der Riedleite 270/17 - 10 9 10 10 10 10 10 10 10 10 10 178
? Dr. Martina Pichler
Dunja vom Auebach 416/16 - 10 9 10 10 10 10 10 10 10 10 10 178
? Frank Winkelmann
Caro von der Berkelaue 241/17 - 10 9 10 10 10 10 10 10 10 9 10 177 ? Heinz Hagen
Calle von der Klosterwiese 93/17 - 10 10 11 10 10 6 9 10 10 9 10 174
? Mathias Suttmeyer
Chef Nelha 506/16 - 10 8 9 9 9 10 8 10 10 7 10 162
sil, AH Dr. Ekkehard Liefke
                               
                               
                               

 1: Spur  2: Nase  3: Suche  4: Vorstehen  5: Führigkeit  6: Arbeitsfreude  7a Verlorensuche  7b Stöbern mit Ente  8: FW-Schleppe  9: HW-Schleppe  10: Art des Bringens  11: Gehorsam
 




VGP am 13./14.10.2018


Bei schon fast hochsommerlichem Wetter konnte Suchenleiter Andreas Wennemer 8 Gespanne zur VGP begrüßen.
Sehr gute Reviere und ein anspruchsvolles Wasser standen für die "Meisterprüfung" zur Verfügung.
6 Hundeführer waren mit ihren Hunden erfolgreich.
Suchensieger wurde Peter Rehbaum mit Cantus Nelha, 309 Punkte im I. Preis/ÜF.

Ein herzlicher Dank geht wieder an alle, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben,
und allen Hundeführern wünschen wir eine erfolgreiche Jagdsaison.

Waidmannsheil!!

 
Cantus Nelha 504/16 
                  309 P    I/ÜF       Peter Rehbaum
Quax von Tecklenburg 538/16    318 P   II/ÜF       Manfred Horstmeier
Quitte von Tecklenburg 542/16   316 P   II/ÜF       Manfred Horstmeier
Cora Bavaria 532/14                    310 P   II/ÜF       Leonhard Röttger
Don II vom Stockey 250/16         318 P  III/ÜF      Alexander Erlen
Biene vom Hegemeister 270/16   314 P  III/ÜF      Tobias Hirsch

Queeny vom Paradies 35/17 
      161 P                 Alfred Nettebrock
n.b. Anschneiden einer gegriffenen lebenden Ente

Balou von der Berkelaue 170/16                          Mario Niessen
nicht schussfest am Wasser



 


 

 

 Schorlemer 2018