VJP am 26.03.22 um Ladbergen


Bei herrlichem Prüfungswetter konnte Suchenleiter Andreas Wennemer 9 Gespanne zur VJP begrüßen.
Wild war reichlich vorhanden, sodass die Prüflinge ihre Anlagen mehrfach unter Beweis stellen konnten.
Suchensieger wurde Amy vom Wälster Feld, geführt von Matthias Link.
Cleopatra von der alten Piccardie konnte das Armbruster-Halt-Abzeichen (AH) erlangen.
Ein Hund konnte die Prüfung leider nicht bestehen.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben.

Ergebnis

 





Bericht zur Jahreshauptversammlung


Zu unserer Jahreshauptversammlung am Freitag, 25. Feb. 2022 im Gasthof Waldesruh, Westladbergen 85, in 48369 Saerbeck, war fristgerecht eingeladen worden.
Corona-bedingt fand die Versammlung nach den 2G+Regeln statt. Erfreulicherweise war die HV sehr gut besucht.



Tagesordnung:

1.  Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden. Feststellung der fristgerechten Einladung und der
Beschlussfähigkeit.
2.  Gedenken der Verstorbenen (Horst Nahrath 2020, Norbert Wehmer 2021)(Theo Elixmann)
3.  Genehmigung der Niederschrift des Jahreshauptversammlung 2020, wurde einstimmig
angenommen. In 2021 fand corona-bedingt keine JHV statt.
4.  Geschäftsbericht des Jahres 2020/21 durch den ersten Vorsitzenden Andreas Wennemer.
Er berichtete über die Aktivitäten und das Prüfungsgeschehen. Sein Dank gilt allen,
die dem Vorstand zugearbeitet haben, insbesondere den Revierinhabern und Revier-
führern, den Richtern und Helfern, ohne die eine gute Vereinsarbeit nicht möglich wäre.
5.  Bericht des Zuchtwartes Dr. Dieter Brunklaus über die züchterischen Aktivitäten 2020/21
mit einem erfreulichen Anstieg der Würfe in unserer Gruppe.
Die Berichte lagen auch in schriftlicher Form vor.
6.  Bericht des Schatzmeisters Peter Rehbaum. Die Bilanzen der Jahre 2020/21 lagen
ebenfalls in schriftlicher Form vor.
7.  Bericht der Kassenprüfer. Jürgen Vischer berichtete über die Kassenprüfung und
bescheinigte eine korrekte Kassenführung. Daraufhin wurde von ihm die Enlastung
des Schatzmeisters und des  Top 8.  Entlastung des Gesamtvorstandes, beantragt.
Dies wurde einstimmig angenommen mit entsprechender Enthaltung des Vorstands.
9.  Wahl des 2. Vorsitzenden, eines Beisitzers und des Geschäftsführers
Jürgen Vischer übernahm auch die Aufgabe des Wahleiters für die anstehenden Wahlen.
Franz Niermann stand nicht mehr als 2. Vorsitzender zur Verfügung. Der Vorstand schlug
Florian Foppe, bisher Beisitzer vor. Dieser Vorschlag wurde einstimmig bei
eigener Enthaltung angenommen. Der Posten des Beisitzers musste daher neu besetzt
werden. Vorschlag: Ute Ziegeler. Auch Ute Ziegeler wurde bei eigener Enthaltung
einstimmig gewählt. 
Unser Geschäftsführer Manfred Horstmeier stand auch nicht mehr zur Verfügung.
Diesbezüglich hat der Vorstand Ansgar Buttermann aus Drensteinfurt vorgeschlagen.
Auch hier gab es eine einstimmige Zustimmung bei eigener Enthaltung.
Alle Gewählten nahmen die Wahl an.
Reinhold Dreishing schied als Kassenprüfer aus. Diese Aufgabe übernimmt für die nächsten
zwei Jahre Alfred Nettebrock, der einstimmig, bei eigener Enhaltung, gewählt wurde.
10.Termine 2022. Die Termine sind auf unserer Homepage veröffentlicht.
Eine Besonderheit: in diesem Jahr richten wir die Schorlemer-HZP aus.
11. Ehrungen. Rolf Iborg erhielt eine Plakette des JGHV
Franz Niermann und Manfred Horstmeier wurden mit einem herzlichen Dankeschön
für die geleisteten Dienste und die harmonische Zusammenarbeit im Vorstand mit
einem Präsent und großem Beifall verabschiedet. Beide unterstützen unsere DL-Gruppe
aber mit ihren Erfahrungen weiterhin.
12. Verschiedenes: Diskussion über Welpenpreise und über Mischlingshunde

Um 20.30 konnte Andreas Wennemer die Versammlung beenden.

Danach gab es natürlich noch angeregte Gespräche und Fachsimpeleien unter Gleichgesinnten.

Zuchtbericht 2020       Zuchtbericht 2021